Neuigkeiten von Maik Simon Immobilien Consulting GmbH aus Nümbrecht

23August

Kommt das Bestellerprinzip nun auch für den Immobilienkauf?

Bereits im Jahr 2015 wurde das Bestellerprinzip für Mietwohnungen eingeführt. eigentlich sollte es Mieter finanziell entlasten. In der Realität trifft dies allerdings meistens nicht zu.

Nun lässt die Bundesjustizministerin, Frau Katarina Barley, aktuell prüfen, ob sich das Bestellerprinzip auch auf Immobilienverkäufe übertragen lässt. In diesem Fall müsste derjenige den Makler bezahlen, der ihn beauftragt hat. Dies ist in der Regel der Verkäufer.

weiterlesen


16August

Die KfW vergibt wieder Zuschüsse für barrierefreies Wohnen

Aktuell werden von der KfW wieder Zuschüsse vergeben für den altersgerechten Umbau von Immobilien sowie den Erwerb von Immobilien, an denen entsprechende Maßnahmen durchgeführt wurden. Hierfür stellt das Bundesinnenministerium 75 Millionen Euro zur Verfügung.

weiterlesen


09August

Der Wohnungsbestand erhöht sich laut Destatis

Aktuell teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit, dass es Ende 2017 knapp 42 Millionen Wohnungen in Deutschland gab. Das sind 1,5 Millionen Wohnungen und somit 3,7 Prozent mehr, als noch im Jahre 2010. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Wohnungsbestand um 265.000 Wohnungen und somit um 0,6 Prozent.

weiterlesen


02August

Warmwasser muss auch im Hochsommer verfügbar sein

In einem aktuellen Urteil entschied das Landgericht Fulda, dass der Vermieter seine Mieter auch im Hochsommer vor Warmwasserausfall bewahren muss.

weiterlesen


26Juli

Hohe Geldbußen bei illegaler Weitervermietung

In diesem Fall musste ein Mieter in München eine Geldbuße in Höhe von 33.000 Euro zahlen, da er seine Wohnung ohne Genehmigung an „Medizintouristen“ vermietete. Der Beschluss ist rechtskräftig.

weiterlesen


19Juli

Das Risiko eines Mietausfalls kann in den Betriebskosten umgelegt werden

Wenn im Mietvertrag die Umlage der Gebäudeversicherungen auf den Mieter vereinbart wurde, schließt dies auch die Kosten eines in der Gebäudeversicherung enthaltenen und somit mitversicherten Mietausfalls ein. Dieses entspricht der Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 06. Juni 2018.

weiterlesen


12Juli

Trotz sinkenden Einbruchzahlen sollte man in Sicherheit investieren

Vor Kurzem wurde die „Polizeiliche Kriminalstatistik“ (PKS) für das Jahr 2017 veröffentlicht. Aus dieser ist zu entnehmen, dass die Einbruchzahlen im Vergleich zum Vorjahr um rund 23 Prozent gesunken sind. Einen derart starken Rückgang gab es zuletzt vor etwa 25 Jahren. Jedoch rät die Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir!“ weiterhin zur Wachsamkeit und zu Investitionen in die Sicherheit.

weiterlesen


05Juli

Mängel rechtzeitig rügen beim Bau einer Immobilie

Bauherren rät der Verband Privater Bauherren (VPB) dazu, ihre Baustellen regelmäßig überwachen zu lassen. Vor unangenehmen Überraschungen kann ebenfalls die Schlussbegehung vor Ende der Gewährleistungspflicht schützen.

weiterlesen


28Juni

Achtung! Nachbar darf nicht mit der Überwachungskamera gefilmt werden!

Das Amtsgericht München hat entschieden: Eine installierte Überwachungskamera darf nicht auf das Nachbargrundstück gerichtet werden, auch dann nicht, wenn sie dort gar nichts aufzeichnet.

weiterlesen


21Juni

Es gibt immer weniger Ersterwerber bei Immobilien

Schon seit Jahren sind die Zinsen für Baukredite auf einem Tiefstand, dennoch sinkt die Zahl der Eigenheim-Erwerber leicht. Dabei gibt es auch Unterschiede zwischen den Städten und den ländlichen Gegenden.

weiterlesen


14Juni

Müssen Mülltonnen vor der Wohnung geduldet werden?

Ein Mieter im Erdgeschoss fühlte sich dadurch beeinträchtigt, dass die Vermieterin einer Wohnanlage den Stellplatz der Gemeinschaftsmülltonnen verlegte. Er minderte daraufhin seine Miete – die Entscheidung des Amtsgericht Brandenburg an der Havel folgte prompt.

weiterlesen


07Juni

Besonders bei Neubauten liegen die erneuerbaren Energien im Trend

Aktuell teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit, dass knapp 65 Prozent der im Jahr 2017 fertiggestellten Neubauten ganz oder teilweise mit erneuerbaren Energien beheizt werden. Im Jahr 2017 wurden insgesamt rund 110.100 Gebäude fertiggestellt.

weiterlesen


Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.